osé-Carreras-Gala im Europa-Park - Stars gegen Leukämie
Die 20. José-Carreras-Gala findet am kommenden Donnerstag im Europa-Park in Rust statt.

RUST (BZ). Die José-Carreras-Gala am Donnerstag, 18. Dezember, soll ein besonderer Abend im Europa-Park werden. Es ist die 20. Auflage der Benefizveranstaltung des spanischen Opernsängers zugunsten der Leukämiebekämpfung, zu der sich viele Stars angesagt haben. Die Gala ist bereits ausverkauft, wird aber im Fernsehen live übertragen.
An der Seite von Gastgeber und Moderator José Carreras begleitet Nina Eichinger die Zuschauer durch den Abend. David Garrett, Chris de Burgh, Albert Hammond, Klaus Meine, Christina Stürmer, Annett Louisan, die Söhne Mannheims, Katja Ebstein, Laith Al-Deen und Chima werden das Programm gestalten. Ein Höhepunkt soll der Auftritt von José Carreras und Klaus Meine werden, die gemeinsam den Scorpions-Hit "Wind of change" singen.

Am Telefon sitzen unter anderem Philipp Lahm, Elmar Wepper, Ingo Lenßen, Alexander Hold, Kai Böcking, Magdalena Brzeska, Alexandra Kamp, Felix Baumgartner und Tanja Szewczenko und werden die Spenden entgegen nehmen.

José Carreras hat mit seiner Veranstaltung seit 1995 laut eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Euro gesammelt. "Das ist weitaus mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein", wird er in einer Pressemitteilung zitiert, "wir haben damit gerade das 1000. Forschungsprojekt finanziert. Aber unser Kampf muss weitergehen. Noch sind wir nicht am Ziel: Leukämie muss heilbar werden."


http://www.badische-zeitung.de/suedwest ... 17307.html