Astrologie

Für Themen die nichts mit den Scorpions zutun haben & Geburtstagsgrüße
.
Antworten
Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39
Astrologie

Beitrag von Scorah » Di 29. Dez 2009, 12:10

Ich dachte mir das passt vielleicht ganz gut zum Thema Jahreswechsel und Horoskop.

Interessiert ihr euch für Astrologie oder sehr ihr das alles nur als Hokuspokus an....

Kennt ihr die Bedeutung eures Sternzeichen, kennt ihr euer chinesisches Sternzeichen und die Bedeutung, kennt ihr euren Aszendent?

Benutzeravatar
JüZe
Beiträge:2132
Registriert:Mo 6. Sep 2004, 22:35
Wohnort:CH-Ramersberg/OW

Re: Astrologie

Beitrag von JüZe » Di 29. Dez 2009, 13:06

HokusPokusFidibus!
Glauben ist nicht Wissen, ist Nichtwissen!

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Di 29. Dez 2009, 15:57

Ich kenne mein Sternzeichen, mein chinesisches Tierkreiszeichen...und ja ich weiss, was die bedeuten.
Was quatsch ist, sind die Vorhersagen in den Zeitschriften, weil die viel zu allgemein sind.
Dass sich jeder in jedem Sternzeichenprofil erkennen kann ist ein Vorurteil, was ich aus mehreren Erfahrungen bestätigen kann, außerdem ist das klar, weil die sich sehr unterscheiden.

Kennt jemand von euch die Geburtsuhrzeiten von den Scorpions?
VIVA LA REVOLUCION! 8)

Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39

Re: Astrologie

Beitrag von Scorah » Di 29. Dez 2009, 16:42

Ich glaub die Geburtsstunden wurden nie veröffentlicht, aber geht uns ja auch nichts an und so manch einer aus der Generation weiß das nicht mal, weil es damals noch viele Hausgeburten gab und man da auf die Uhrzeit nicht so geachtet hat.


Ich bin genauso wie Klaus Sternzeichen Zwilling und Ratte und mein Aszendent ist Löwe mit und Gefühlsleben in Jungfrau, wenn die Berechungen stimmen.

Hab mir das mal durchgelesen was man da so über mich schreibt, irgendwie passt es bei mir nur teilweise...

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Di 29. Dez 2009, 16:46

hast du auch den richtigen Ort angegeben? Ist auch von großer Bedeutung.
VIVA LA REVOLUCION! 8)

Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39

Re: Astrologie

Beitrag von Scorah » Di 29. Dez 2009, 16:51

Ort, Land, Datum und Uhrzeit sind alles korrekt angegeben...

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Di 29. Dez 2009, 16:55

Zwillinge Aszendent Löwe (nicht von mir erstellt)

Handelt wie ein Zwilling und setzt sich wie ein Löwe durch. Beständigkeit (Löwe) und lebendiger Intellekt (Zwillinge) verbinden sich harmonisch. Sich ins rechte Licht rücken und sich Geltung verschaffen (Löwe), Rhetorik und Beziehungsfähigkeit (Zwilling), das bringt Persönlichkeiten hervor, die Autorität haben und Einfluss ausüben können.

Die fixen Qualitäten des Löwen erhaltenen durch den Zwilling mehr Anpassungsfähigkeit. Die flüchtigen Tendenzen des Zwillings werden bei dieser Kombination gut selbst kontrolliert. Du willst dein Gesicht nicht verlieren und kommst wahrscheinlich in einflussreiche Positionen hoch. Das Anordnen und Befehlen liegt dir im Blut. Übertreibung kommt aber selten vor.

Kleinkarierte Menschen sind dir zu eng. Du liebst den großzügigen Stil, kannst aber durchaus hilfsbereit anderen aus schwierigen Situationen helfen. Dank deiner Aufmerksamkeit überseihst du selten eine gute Gelegenheit. Sicheres und gewandtes Auftreten ist dir gegeben. Diese Kombination verspricht in aller Regel ein erfolgreiches Leben und gute Beziehungen die weiterbringen.
VIVA LA REVOLUCION! 8)

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Di 29. Dez 2009, 17:03

Scorah hat geschrieben:Ich glaub die Geburtsstunden wurden nie veröffentlicht, aber geht uns ja auch nichts an und so manch einer aus der Generation weiß das nicht mal, weil es damals noch viele Hausgeburten gab und man da auf die Uhrzeit nicht so geachtet hat.
Viele wissens eben doch! ;) Natürlich ist keiner von denen verpflichtet das zu sagen, aber das ist auch keine Frage, bei der gleich die Welt untergehen muss, wenn man die stellt.
VIVA LA REVOLUCION! 8)

Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39

Re: Astrologie

Beitrag von Scorah » Di 29. Dez 2009, 17:07

Da geb ich dir recht, aber mich hat es bisher auch noch nicht so sehr interessiert welchen Aszedent die haben... interessant ist es schon aber nix was jetzt mein Leben verändern würde.

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Di 29. Dez 2009, 17:23

Darum geht's auch nicht etwas zu verändern, sondern das ganze zu erforschen. :roll: Klaus selbst interessiert sich für Astrologie. Hast du "Scorpions höchstpersönlich" gesehen? Klaus sagt Rudolf ist typisch Jungfrau und Matthias' Sternzeichen hat er auch angesprochen. Auch Rudi hält das nicht wirklich für Schwachsinn: er schreibt in seinem Buch, dass er und seine Tanya vieles gemeinsam haben, weil beide im Zeichen der Jungfrau geboren worden sind. Du weisst ja, dass eine Astrologie, die nur das Sternzeichen beinhaltet sehr oberflächlich ist. ;)
VIVA LA REVOLUCION! 8)

Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39

Re: Astrologie

Beitrag von Scorah » Di 29. Dez 2009, 17:46

Ja das ist mir bewußt... also gesehen schon, aber gehört nicht, warte immer noch auf die DVD damit ich mir Höchstpersönlich anschauen kann, habs schon per Link zugeschickt bekommen, kam bei mir aber irgendwie nur ohne Ton an, wußte also nicht worüber Klaus und Co. gesprochen haben...

Ich selbst interessiere mich schon seit einigen Jahren für Astrologie und Esoterik, mal befasse ich mich mehr damit mal weniger, will das hier aber nicht zu breit treten, ihr würdet mich für bekloppt halten, wenn ich hier mehr drüber erzähle... :lol: ich finds selbst lustig was da alles bei passieren kann...

Zurück zum Thema Sternzeichen...es ist klar das umso mehr Daten man hat umso genauer kann es passen, kann heißt aber nicht immer müssen...

Benutzeravatar
JüZe
Beiträge:2132
Registriert:Mo 6. Sep 2004, 22:35
Wohnort:CH-Ramersberg/OW

Re: Astrologie

Beitrag von JüZe » Mi 30. Dez 2009, 09:23

Sag ich doch: HokusPokusFidibus eben!
Alle diese Deutungen treffen auf jeden zu, mal mehr, mal weniger . . .
sorry
Glauben ist nicht Wissen, ist Nichtwissen!

CHE
Beiträge:2363
Registriert:Di 12. Jul 2005, 18:52

Re: Astrologie

Beitrag von CHE » Mi 30. Dez 2009, 15:55

Du erinnerst mich an viele bzw. so ziemlich alle Zwillinge, die ich kenne. :wink:
Je mehr daten man hatten, umso mehr Eigenschaften werden reingeworfen, aber viele auch rausgeworfen und es entsteht was völlig Neues. Vielleicht habt ihr recht und das ist Quatsch. Wer das erfunden hat, wusste wie man Leute verarscht. Ich kenne KEINEN Löwen, der super geduldig ist, keinen Skorpion der ein überangepaster Mitläufer ist, keinen Steinbock der nicht dickköpfig ist.
VIVA LA REVOLUCION! 8)

LaraS
Beiträge:6
Registriert:Do 7. Jul 2011, 22:15

Re: Astrologie

Beitrag von LaraS » Mo 11. Jul 2011, 14:55

Was fehlt ist eine Definition: Astrologie

Scorah
Administrator
Beiträge:3255
Registriert:Mi 9. Jun 2004, 15:39

Re: Astrologie

Beitrag von Scorah » Mi 3. Aug 2011, 20:57

Da haste recht

Antworten